?>
Am Meer

Am Meer

Mit Pool

Mit Pool

Mit Whirlpool

Mit Whirlpool

Mit Sauna

Mit Sauna

Mit Geschirrspüler

Mit Geschirrspüler

Mit Waschmaschine

Mit Waschmaschine

Barrierefreies Ferienhaus

Barrierefreies Ferienhaus

Abgeschlossenes Grundstück

Abgeschlossenes Grundstück

Mit Boot

Mit Boot

Ferienhaus mit Kinderbett

Ferienhaus mit Kinderbett

Mit Hund

Mit Hund

Mit WLAN

Mit WLAN

Mit WLAN

Mit WLAN

Luxus-Ferienhäuser

Luxus-Ferienhäuser

Mit Mikrowelle

Mit Mikrowelle

Mit Sat-TV

Mit Sat-TV

Ferienwohnungen

Ferienwohnungen

Luxus-Ferienhaus auf Teneriffa mieten

Die Entscheidung ist gefallen: Die nächsten „schönsten Wochen des Jahres“ sollen auf Teneriffa verbracht werden. Aber: Wo genau? Wer ein Ferienhaus buchen möchte, wird immerhin mittlerweile mit einer besonders großen Auswahl konfrontiert. Unter anderem gibt es auf der Insel auch viele Luxusferienhäuser, die es definitiv wert sind, beachtet zu werden. 

Touristen in spe profitieren hier jedoch nicht nur von einer großen Auswahl, sondern auch von dem Vorteil, dass das Buchen eines Luxusferienhauses nicht teuer sein muss. Stattdessen überzeugen die verschiedenen Angebote letztendlich auch durch ein urlauberfreundliches Preis-Leistungsverhältnis. 

Aber: Was bedeutet es eigentlich, ein Luxusferienhaus zu buchen? Und worin liegen die Unterschiede zum klassischen Domizil?

Von „Basic“ bis Luxus: Auf Teneriffa gibt es die unterschiedlichsten Ferienhäuser zu entdecken

Wer an Ferienhausurlaub denkt, denkt oft an Selbstversorgung, Flexibilität und einen individuellen Urlaub. Auch diejenigen, die sich auf der Suche nach etwas Besonders „Exklusivem“ befinden, kommen auf der Kanareninsel auf ihre Kosten. 

Denn: Nicht nur an den Küsten, sondern auch im Inselinneren, gibt es viele Ferienhäuser, die die unterschiedlichsten Erwartungen abdecken – unter anderen in der Kategorie „Luxus“. Es lohnt sich definitiv, die verschiedenen Angebote miteinander zu vergleichen und sich zu fragen „Was erwarte ich eigentlich von meinen Ferien?“.

Übrigens: Eine klassische Zielgruppe für Luxusferienhäuser auf Teneriffa gibt es eigentlich nicht. Auch wenn viele mit dieser Art von Urlaub den klassischen Single- oder Pärchenurlaub verbinden, fühlen sich in den aufwendig ausgestatteten Luxusferienhäusern mittlerweile auch Familien wohl. 

Eine grundlegende Frage: Mit welchen Annehmlichkeiten ist ein Luxusferienhaus verbunden?

Sicherlich definiert jeder Luxus anders. Dennoch gibt es auch viele Details, die die meisten Ferienhäuser, die in den Bereich „Luxus“ fallen, gemein haben. Als charakteristisch gelten im Allgemeinen die folgenden Punkte:

  • ein vergleichsweise großzügiges Platzangebot
  • Annehmlichkeiten aus der Kategorie „Wasser“, wie zum Beispiel ein Pool oder ein Whirlpool (Pools in Ferienhäusern sind auf Teneriffa keine Seltenheit. Viele Domizile sind mit einem privaten Schwimmbad ausgestattet, auch wenn sie nicht zur Luxuskategorie zählen. Pools in Luxusferienhäusern sind jedoch meist etwas größer.)
  • Wellnessangebote, wie zum Beispiel Saunen. Die hohen Temperaturen auf Teneriffa bedeuten nicht, dass es nicht entspannend wäre, einen Tag mit einem oder mehreren Saunagängen ausklingen zu lassen. In vielen Luxusferienhäusern kann diese Art von Wellness genossen werden. 
  • eine moderne Ausstattung. Egal, ob in der Küche oder im Wohnbereich: Ein Luxusferienhaus verfügt in der Regel über eine moderne Ausstattung. So können die Ferien vielleicht noch ein wenig komfortabler genossen werden. 

Da sich Luxusferienhäuser jedoch auch in vielen Details voneinander unterscheiden, ist es umso wichtiger, die verschiedenen Domizile zu vergleichen und so das Angebot zu finden, das am besten zur eigenen Definition von Luxus passt. 

Sind Luxusferienhäuser auf Teneriffa teuer? 

Bei der Bezeichnung „Luxus“ denken sicherlich viele Urlauber in spe an eine Urlaubskasse, die vergleichsweise stark belastet wird. Genau das muss jedoch nicht zwangsläufig sein. Viele Luxusferienhäuser auf Teneriffa zeichnen sich durch ein überzeugendes Preis-Leistungsverhältnis aus. Zudem wäre es sicherlich falsch, mit den entsprechenden Angeboten ausschließlich hohe Kosten zu verbinden. Denn: Das Buchen eines Luxusferienhauses kann vielleicht auch dabei helfen, Geld zu sparen? 

Beispiele: 

  • Luxusferienhäuser liegen oft nicht weit vom Strand entfernt. Hier entfällt dementsprechend häufig die Anfahrt zum Meer. Je nach Lage lässt sich das Kühle Nass zu Fuß erreichen. 
  • Die modernen Küchen in Luxusferienhäusern sorgen nicht selten dafür, dass das Kochen noch mehr Spaß macht. Eine (oft) günstige Alternative zum Restaurantbesuch. 
  • Da viele Luxusferienhäuser auf Teneriffa auch in Bezug auf Wellness keine Wünsche offenlassen, müssen keine externen Angebote in Anspruch genommen werden. 

Die oben genannten Punkte sind natürlich nur dann relevant, wenn Pool, Wellness, Selbstversorgung und. Co. vom Urlauber auch in Anspruch genommen werden. Daher ist es – wie vor jedem Urlaub – auch hier wichtig, sich zu fragen: Was erwarte ich eigentlich? 

Wo kann man Luxusferienhäuser auf Teneriffa buchen? 

Wie bereits erwähnt, befinden sich viele Luxusferienhäuser auf Teneriffa in beliebter Lage, wie zum Beispiel am Meer. Es gibt jedoch auch viele Ferienhäuser dieser Art, die sich im Inselinneren befinden und in denen es möglich ist, einen besonders beeindruckenden Mix aus Ruhe und Natur zu genießen. 

Viele Domizile dieser Art sind derart abgeschieden, dass es einen Mietwagen (oder ein Taxi) braucht, um sie zu erreichen. Ob dann von hier aus Ausflüge geplant werden oder ob es darum geht, den Urlaub ausschließlich im Luxusferienhaus zu verbringen, ist vom persönlichen Geschmack abhängig. Einige Ferienhäuser dieser Art sind derart gut ausgestattet, dass es vielen Gästen nichts ausmacht, sich mit ihrer Hilfe ein paar Tage oder Wochen von der Außenwelt abzuschotten. 

Luxusferienhäuser für Familien, Paare und Singles

Der Markt rund um Luxusferienhäuser auf Teneriffa boomt. Die Domizile können problemlos auch für größere Personengruppen gebucht werden. Aber: Auch im Zuge von Hochzeitsreisen sind die Unterkünfte beliebt, wenn es darum geht, sich etwas ganz Besonderes zu gönnen. 

Wer schon eine bestimmte Region ins Auge gefasst hat und zur Hauptreisezeit vorbeischauen möchte, kann gut beraten sein, früh zu buchen. Ansonsten könnte es natürlich sein, dass das Domizil schon vergeben ist. 

Diejenigen, die sich noch nicht sicher sind, ob der „Luxusferienurlaub“ für sie das Richtige ist, können ihre Buchung natürlich wahlweise auch flexibel gestalten und zunächst ein paar Tage in einem klassischen Ferienhaus auf Teneriffa und dann in einem Luxusferienhaus verbringen. So können die Vorzüge individueller Ferien noch mehr genossen werden.