?>

Ferienhäuser auf Teneriffa mit Mikrowelle

Eine Mikrowelle gehört zu den „Küchenaccessoires“, die weitaus mehr als nur einen Trend darstellen. Weshalb sollte man also auch im Urlaub auf diesen praktischen Helfer unterstützen? Immer mehr Ferienhäuser haben die Mikrowelle in ihre Küchen integriert.

Mit ihrer Hilfe lassen sich die Mahlzeiten schnell und unkompliziert auftauen bzw. erwärmen. Ideal für alle, die nach einem spannenden Ausflugstag im Teneriffa Urlaub nach Hause kommen und nicht lange auf ihr Abend- oder Mittagessen warten möchten.

Welche Vorteile bietet ein Ferienhaus mit Mikrowelle auf Teneriffa?

Ein Ferienhaus mit Mikrowelle erweist sich nicht nur im Zusammenhang mit einem klassischen Familienurlaub als unglaublich praktisch. Auch wenn es sich bei der Mikrowelle eigentlich um ein vergleichsweise kleines Küchengerät handelt, sollten die Vorzüge, die dieser Alltagshelfer mit sich bringt, nicht unterschätzt werden.
Es wäre jedoch falsch anzunehmen, dass ein Ferienhaus, dessen Küche als „modern“ beschrieben wird, immer auch eine Mikrowelle beherbergt. Hier lohnt sich ein Blick auf die Details und die Beschreibung des Domizils.
Ist die Mikrowelle vorhanden, können Speisen, die beispielsweise am Vortag nicht komplett verzehrt wurden, ganz leicht aufgewärmt werden. Natürlich werden in den spanischen Supermärkten unter anderem auch viele Gerichte verkauft, die ausschließlich für das Erwärmen in der Mikrowelle geeignet sind. Es kann durchaus sinnvoll sein, immer mindestens eines dieser Gerichte „in Reserve“ zu wissen.

Meine Mikrowelle im Ferienhaus funktioniert nicht! Was nun?

Wie im Zusammenhang mit anderen Geräten in der Ferienwohnung bzw. im Ferienhaus gilt natürlich auch für die Mikrowelle, dass es sein kann, dass das Equipment – trotz eines hohen Qualitätsstandards – ausfällt. In diesem Fall wurde eigentlich immer eine Kontaktnummer in den Räumlichkeiten hinterlegt.  

Die Urlauber werden gebeten, sich im Falle einer Störung zu melden, damit diese behoben werden kann. Abgesehen davon gelten bei der Nutzung der Mikrowelle in der Ferienwohnung natürlich dieselben „Regeln“ wie zuhause. Das bedeutet: bitte nur mikrowellengeeignetes Geschirr verwenden, um Defekten und Zwischenfällen vorzubeugen. Für den Fall, dass in ein Ferienhaus eine Mikrowelle integriert wurde, findet sich hierin auch meist die dazugehörige Ausstattung in Form von Tellern, Tassen und Co.. Im Zweifel ist es natürlich wichtig, sich rückzuversichern, ob das jeweilige Geschirr auch wirklich geeignet ist, um genutzt zu werden.