?>

Ferienhäuser auf Teneriffa mit WLAN

Wer sich auf der Suche nach einem Ferienhaus auf Teneriffa befindet, hat oft genaue Vorstellungen davon, wie dieses aussehen bzw. wie dieses ausgestattet sein soll. Ein Detail, das in diesem Zusammenhang von vielen Urlaubern immer wieder erwähnt wird: das WLAN. Auch wenn es dem meisten sicherlich nicht darum geht, die „schönsten Wochen des Jahres“ im Internet zu verbringen, handelt es sich bei einem gut funktionierenden WLAN um ein „Extra“, das nicht vernachlässigt werden sollte.

Doch worin liegen eigentlich die Vorteile eines Ferienhauses mit WLAN? Und weshalb macht es Sinn, auf „Kleinigkeiten“ wie diese zu achten?

Viele Ferienhäuser auf Teneriffa verfügen über ein verlässliches WLAN

Vor allem in den Touristenhochburgen, wie beispielsweise Puerto de la Cruz, bleiben in Bezug auf ein verlässliches WLAN in der Regel keine Wünsche offen. In den kleineren Dörfern gestaltet sich die Situation ein wenig anders. Hier kann es hin und wieder zu Ausfällen kommen.
Daher ist es im ersten Schritt wichtig, sich zu fragen, wie wichtig es ist, jeden Tag über eine schnelle und verlässliche Internetverbindung verfügen zu können. Wird das Netz lediglich benötigt, um den nächsten Tag und die dazugehörigen Sightseeing Hotspots zu planen oder sollen (bzw. müssen) jeden Tag Mails gecheckt werden?

Um im letzten Fall Stress und schlechter Laune vorzubeugen, macht es definitiv Sinn, ein wenig zu recherchieren und sich bewusst auf die Suche nach Ferienhäusern in den größeren Städten zu machen, die explizit mit einem starken WLAN werben.

Wozu braucht man im Urlaub WLAN?

Berechtigte Frage! Immerhin definieren viele Menschen den „perfekten Urlaub“ darüber, sich bewusst aus der Hektik des Alltags auszuklinken, oder nicht?
Es gibt einige Punkte, in deren Zusammenhang ersichtlich wird, wie praktisch und hilfreich es ist, sich auf ein funktionierendes Netzwerk verlassen zu können. Vielleicht müssen regelmäßig Nachrichten gecheckt werden? Möglicherweise möchten sich die Urlauber jeden Tag aufs Neue mit ihren zukünftigen (oder vergangenen Ausflugszielen) befassen und eine kleine To-Do-Sightseeing Liste erstellen?
In all diesen Fällen kann ein verlässliches WLAN Gold wert sein. Kurz: die Gründe, die dafür sprechen, dass eine Internetverbindung im Urlaub sinnvoll sein kann, sind vielseitig. Ob bzw. inwieweit jeder Tourist auf die Vorzüge des www setzen möchte, ist natürlich dem eigenen Geschmack überlassen.

Sind Ferienhäuser auf Teneriffa mit WLAN teurer?

In der Regel hat die Antwort auf die Frage „WLAN oder nicht?“ keinen großen Einfluss auf den Preis, der für das Ferienhaus gezahlt werden muss. Dies liegt möglicherweise auch daran, dass WLAN von vielen Vermietern (und Touristen) mittlerweile als selbstverständlich angesehen wird.
Während andere „Luxus-Extras“, wie zum Beispiel ein Pool, eine besonders modern ausgestattete Küche oder ein großes Grundstück, sich durchaus im Preis widerspiegeln können, macht das WLAN meist keinen deutlichen Unterschied.  

Dennoch ist es natürlich immer wichtig, auch hier die Preise zu vergleichen, um genau das Angebot zu finden, das am besten zu den eigenen Erwartungen und dem eigenen Budget passt.