?>

Los Gigantes

In der Gemeinde Santiago de Teide liegt unter anderem, im westlichen Teil der Insel, auch die Stadt Los Gigantes. Früher handelte es sich hierbei noch um ein kleines verträumtes Fischerdorf. Heutzutage gilt Los Gigantes als bekanntes Touristengebiet und wird jährlich von mehreren tausend Urlaubern besucht.

Dieser Ort liegt auf einer hohen Steilküste, die zugleich die zweithöchste in ganz Europa ist. Daher trägt sie den Namen „Acantilados de los Gigantes (dt.: „Klippe der Riesen)“ absolut zurecht. Wer den Strand von Los Gigantes besucht, kann diese besondere Formation in voller Größe bewundern. Doch nicht nur mit Hinblick auf eine beeindruckende Landschaft kann Los Gigantes auftrumpfen.

Der Umbau zum Touristengebiet bietet dem Urlauber zudem vielseitige Möglichkeiten zur idealen Freizeitgestaltung. Auch wenn die Anzahl an klassischen Sehenswürdigkeiten in Los Gigantes durchaus als „überschaubar“ bezeichnet werden kann: langweilig wird es hier ganz sicher nicht. Vor allem Naturliebhaber dürften sich in der Gegend besonders wohlfühlen.

Beispielsweise gibt es zahlreiche Aussichtsplattformen, die die Möglichkeit bieten, die Landschaft aus einer anderen Perspektive heraus zu sehen. So reicht der Blick vom Aussichtspunkt „Punta de Teno“ sogar so weit, um bis hinüber zu den Nachbarinseln La Gomera und La Palma zu sehen. Eine Ferienwohnung in Los Gigantes steht für viel Abwechslung, jedoch auch für Ruhe und Entspannung. Ideal für besonders individuelle „schönste Wochen des Jahres“.  

Aktivitäten und Highlights in Los Gigantes 

Wer sich auf der Suche nach historischen Gebäuden oder klassischen Sehenswürdigkeiten befindet, sollte entsprechende Tagestrips in andere Städte einplanen. Denn: in Los Gigantes wurde der Fokus vorwiegend auf andere Bereiche gelegt. Und trotzdem gibt es sie vereinzelt auch hier: die kleinen Highlights, die eine Reise in die Vergangenheit des Ortes erlauben.

Die Kirche der Stadt ist im kanarischen Baustil gehalten und vergleichsweise klein. Sie gilt als beliebtes Fotomotiv für Touristen und steht für die Ursprünglichkeit, die sich Los Gigantes, trotz seiner Beliebtheit bei den Urlaubern immer noch bewahrt hat. Die folgenden Ausflugsziele zeigen auf, wie vielseitig ein Tag (oder ein kompletter Urlaub) in Los Gigantes gestaltet sein kann.  

Playa de los Guios 

An der Playa de los Guios ist es möglich, sich sowohl auf dem Wasser als auch auf dem (dunklen) Sand zu vergnügen. Besonders an der Playa de los Guios ist zudem, dass sie nahtlos an die Küste von Puerto de Santiago führt und dementsprechend zu langen Spaziergängen einlädt. Schon allein aufgrund der beeindruckenden Kulisse ist es dieser Küstenabschnitt wert, mindestens einmal während des Urlaubs besucht zu werden.

Vor Ort gibt es viele Restaurants, die hier unter anderem auch regionale Speisen anbieten. Tagesausflügler erreichen den beliebten Strand sowohl mit den öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem Mietwagen.

Delfine beobachten 

Teneriffa gilt als erfolgversprechende Anlaufstelle für alle, die Delfine und Grindwale in ihrer natürlichen Umgebung beobachten möchten. Mit ein wenig Glück kommen die Delfine auch ganz nah an die Ausflugsschiffe heran. Fast hat es den Anschein, als seien sie die regelmäßigen Besuche schon gewohnt.   

Wassersport in Los Gigantes 

An der Playa de los Guios haben sich viele Geschäfte auf den Bereich Wassersport spezialisiert. Eine gemütliche Kanutour ermöglicht zum Beispiel einen faszinierenden neuen Blick auf die Insel und die Stadt. Weiterhin ist es hier unter anderem auch – je nach Anbieter – oft möglich, mit Schildkröten zu schnorcheln.

Auch passionierte Taucher haben den Strand von Los Gigantes längst für sich entdeckt. Sie fahren oft ein wenig weiter mit dem Boot hinaus, um anschließend in den Tiefen des Meeres zu verschwinden. Die Unterwasserwelt der Region ist tatsächlich atemberaubend und lockt viele Menschen aus den unterschiedlichsten Teilen der Welt an. Ab etwa 30 Metern Tiefe ist das Meer voll mit Korallen, Pflanzen und Fischen, die die Menschen – egal, ob fortgeschrittener Taucher oder Anfänger – oft direkt in ihren Bann ziehen.  

Tauchschulen in Los Gigantes 

Wer vorher noch nie getaucht ist, kann in Los Gigantes auch eine Tauchschule besuchen. Etwas Theorie und Trockenübungen am Pool sind Pflicht, ehe die Besucher die Unterwasserwelt Teneriffas erkunden können.

Erfahrene Taucher haben die Möglichkeit, vor Ort Touren zu buchen oder selbstständig im Wasser auf Entdeckungstour zu gehen. Wichtig ist in jedem Fall, dass eine Genehmigung zum Tauchen vorgelegt werden kann. Diese muss im Vorfeld bei den verantwortlichen Behören Teneriffas beantragt werden. Ansonsten droht ein Bußgeld.  

Angeln in Los Gigantes 

Auch Angler finden in Los Gigantes vielseitige Möglichkeiten vor, ihrem Hobby nachzugehen. Doch Vorsicht! Auch hierfür braucht es eine Genehmigung!

Aus dem Ort fährt jeden Tag ein Fischerboot aus, welches nur für Touristen bestimmt ist. Viele Einheimische besitzen übrigens immer noch selbst ein Boot. Nicht umsonst war Los Gigantes zur Zeit seiner Gründung ein Fischerdorf. Die gefangenen Fische werden nicht selten in den Restaurants vor Ort angeboten und machen den Aufenthalt auch in kulinarischer Hinsicht zu einem echten Erlebnis.  

Der Yachthafen von Los Gigantes 

Dieses Ausflugsziel bietet sich für einen entspannten Spaziergang an. Der Yachthafen befindet sich neben den beeindruckenden Klippen der Region und verfügt über mehr als 350 Anlegeplätze und fünf Bootswasserstege. In der Nähe befinden sich auch hier wieder viele Restaurants, die sich sowohl auf die regionale als auch auf die internationale Küche fokussiert haben.

Auch denjenigen, die kein Schiff (oder keine Yacht) ihr Eigen nennen, macht es oft sichtlich Spaß, an diesem Ort ein wenig die Seele baumeln zu lassen.

Zusatztipp: wer den Hafen mit einer besonders romantischen Atmosphäre in Augenschein nehmen möchte, sollte während des Sonnenuntergangs vor Ort sein.

Folgendes könnte Sie auch interessieren:

Ferienhäuser auf Teneriffa

Ferienhäuser auf Teneriffa

Wir haben unsere Datenbank mit allen Teneriffa Ferienhäuser oder Ferienwohnungen für Sie durchforstet. Hier finden Sie unsere große Übersicht aller Ferienhäuser nach besonderen Merkmalen sortier.

Ferienhäuser im Überblick

Urlaubsplaner

Teneriffa-Magazin

Auf dieser Seite widmen wir uns speziellen Themen, die bei der Planung eines Urlaubs auf Teneriffa interessant sein können.

Beliebte Aktivitäten auf Teneriffa

Ein Blick auf die lange Liste an Aktivitäten auf Teneriffa zeigt, dass es hier mit Sicherheit nicht langweilig wird.

Park Las Aquilas Park

Garachico

Schnorcheln auf Teneriffa

Candelaria