?>

Shoppingzentren auf Teneriffa – mehr als „nur“ einkaufen und bummeln

Teneriffa zeichnet sich nicht nur durch eine atemberaubende Natur, sondern auch durch ein breitgefächertes Freizeitangebot aus. Auch diejenigen, die sich auf der Suche nach Shoppingmöglichkeiten aus den unterschiedlichsten Bereichen befinden, kommen hier – vor allem in den einschlägigen Touristenhochburgen – auf ihre Kosten.

Je nach Ferienort stehen nicht nur die bekannten Boutiquen und Shops, sondern auch ganze Shoppingzentren zur Verfügung.
Hier werden verschiedene Geschäfte unter einem Dach vereint. Hinzu kommt, dass der Fokus – parallel zum Einkaufen – auch oft auf zusätzlichen gastronomischen Angeboten liegt. Kurz: es fällt nicht schwer, wahlweise einen kompletten Tag in einem solchen Shopping Center zu verbringen – unabhängig davon, ob es „nur“ darum geht, zu stöbern oder sich gezielt in Bezug auf bestimmte Produkte umzusehen.
Wer sein Ferienhaus in der Nähe eines solchen Zentrums gebucht hat, kann sich oft nur schwer der Anziehungskraft dieser Locations entziehen. Unter anderem sicherlich auch deswegen, weil die Bereiche Einkaufen, Kulinarisches und sogar Party bzw. Nachtleben hier oft miteinander verschwimmen.

Teneriffas beliebte Shoppingzentren in der Übersicht

Die Shopping Zentren der Insel, die vor allem in den größeren, vom Tourismus geprägten Städten die Massen anlocken, werden besonders oft von Urlaubern besucht. Es gibt jedoch auch einige Einheimische, die hier Kleidung und Co. shoppen. Doch was ist eigentlich das Besondere an den einzelnen Locations? Was macht sie aus? Und wen sprechen sie an?

Das Centro Comercial Plaza del Duque

Beim Centro Comercial Plaza del Duque handelt es sich um einen luxuriösen Einkaufstempel, in dem mittlerweile viele bekannte Marken vertreten sind, die sich auch in internationaler Hinsicht eines hohen Bekanntheitsgrades erfreuen. Auch das Center selbst besticht durch eine hochwertige Ausstattung, die dafür sorgt, dass ein einfacher Spaziergang schnell zum Erlebnis wird.  

Von Kleidung über Schmuck bis hin zu Parfums findet der Kunde eigentlich alles, was er sich wünschen könnte. Die kleinsten Besucher können unterschiedliche Spielmöglichkeiten vor Ort nutzen.

Das Angebot wird durch diverse Cafés und Restaurants ergänzt. Wer eine Pause vom Shoppen (oder Bummeln) braucht, ist hier genau richtig.

Die Siam Mall

Das Konzept der Siam Mall kann durchaus als „innovativ“ beschrieben werden. Diese Location ist an 365 Tagen im Jahr geöffnet und bietet den Besuchern insgesamt mehr als 70 Geschäfte, in denen die Shoppinglust ausgelebt werden kann. Viele Touristen nutzen diese Mall mittlerweile als eine Art „Schnäppchenparadies“. Denn: die Wahrscheinlichkeit, von attraktiven Rabatten zu profitieren, soll hier vergleichsweise hoch sein.
Im Gegensatz zu anderen klassischen Einkaufszentren ist es in der Siam Mall möglich, unter freiem Himmel zu shoppen und so das angenehme Wetter während des Einkaufens zu genießen. Zahlreiche Restaurants und Bars bieten vor Ort vor allem lokale Spezialitäten an. Von einigen Plätzen aus ist es möglich, den Blick auf die Costa Adeje zu genießen.

Diejenigen, die Lust auf ein wenig Abwechslung haben, sollten sich in Bezug auf den Veranstaltungskalender des beliebten Einkaufszentrums erkundigen. Denn: hier finden auch regelmäßig Events statt.

Video: SIAM MALL

El Corte Inglés

Das El Corte Inglés, ein gigantisches Kaufhaus, das sich vor allem auf Luxusmarken und namhafte Designer spezialisiert hat, hat in der Inselhauptstadt seine Pforten eröffnet. In mehr als 80 Läden gibt es nicht nur vieles zum Stöbern, sondern auch in zahlreichen Shops eine besonders kundenorientierte Beratung.

Dies geht sogar so weit, dass es möglich ist, einen Personal-Shopper-Service zu buchen. Dabei wird die Shoppingtour von einem fachkundigen Berater begleitet, der Empfehlungen und Tipps für den passenden Stil parat hat.
Für ausländische Kunden gibt es noch einen besonderen Anreiz, das El Corte Inglés zu besuchen. Wer nicht auf Teneriffa geboren wurde oder nicht auf der Insel lebt, erhält eine „10% Reward“-Karte. Wie die Bezeichnung schon vermuten lässt, räumt die Karte einen 10-prozentigen Rabatt auf den ersten Einkauf im El Corte Inglés ein.
Beim Flanieren durch die verschiedenen Bereiche zeigt sich, dass in diesem Kaufhaus die unterschiedlichsten Ansprüche erfüllt werden. Zum vielseitigen Sortiment gehören Kleidung jeglicher Art, Designerparfums, Schmuck, Uhren und weitere luxuriöse Accessoires. Das Ganze wird durch Friseure, andere kosmetische Dienstleistungen und Restaurants ergänzt.

Der Parque Santiago 6

Der Parque Santiago 6 gehört zu den beliebtesten Shoppingzentren im Süden der Insel. Die Architektur und Ausstattung sind minimalistisch und schlicht gehalten. Bei diesem Center erwartet die Besucher eine Mischung aus Shopping, Gastronomie und klassische Dienstleistungen, wie beispielsweise Schlüsseldienste oder Schneidereien. Aufgrund der vergleichsweise abwechslungsreichen Zusammensetzung schauen hier auch verhältnismäßig viele Einwohner vorbei.

In mehr als 150 Läden können Besucher zahlreiche unterschiedliche Marken entdecken, die teilweise national, teilweise international bekannt sind. Damit es den Kleinen auch hier nicht langweilig wird, sorgen verschiedene Spielmöglichkeiten vor Ort für viel Abwechslung. Ideal, um eine kleine Pause vom Shoppen einzulegen.

Was ist das Besondere an den Shoppingcentern auf Teneriffa?

Wer an einem Urlaubstag einmal keine Lust auf Sonnen, Ausflüge und Co. hat, hat in den zahlreichen Shopping Malls auf der Insel eine tolle Alternative gefunden. Fast hat es den Anschein, als würde das mediterrane Flair, das viele aus den kleineren Gassen der Städte gewohnt sind, in die Zentren übergehen.
Sicherlich ist hierfür mitunter auch die besondere Architektur verantwortlich. Die meisten Shoppingmöglichkeiten sind lichtdurchflutet und erzeugen so ein besonderes Ambiente. Egal, ob viel geshoppt oder nur gestöbert wird: die verschiedenen Locations haben sich – vor allem in den Großstädten – mittlerweile zu beliebten Anlaufstellen entwickelt.

Folgendes könnte Sie auch interessieren:

Ferienhäuser auf Teneriffa

Ferienhäuser auf Teneriffa

Wir haben unsere Datenbank Ferienhäuser oder Ferienwohnungen auf Teneriffa für Sie durchforstet. Hier finden Sie unsere große Übersicht aller Ferienhäuser nach besonderen Merkmalen sortiert.

Ferienhäuser im Überblick

Arafo

Arafo

El Poris de Abona

El Poris de Abona

Tacoronte

Tacoronte

Teneriffa-Magazin

Teneriffa-Magazin